Mediation mit Kindern

Wenn es zwischen Kindern/Jugendlichen oder zwischen Erwachsenen und Kindern/Jugendlichen 'ernsten' Streit gibt, kann auch hier eine Mediation die richtige Unterstützung bieten.

 

Auch bei einer Trennung, ist es u.U. sinnvoll, Kinder mit ins Boot zu nehmen, damit sie die Chance haben, die Situation für sich zu klären und eigene Ängste und Wünsche einzubringen und an der Neu-sortierung der Familie mitzuwirken.


 

Nicht streiten ist auch keine Lösung!

 

Gerade unter Kinder ist streiten wichtig. Mit wem, wenn nicht mit ihren Geschwistern oder Freunden können Kinder auf Augenhöhe streiten?

 

Für Eltern ist das Streiten der Kinder eine wiederkehrende Herausforderung. Wenn Sie sich fragen, wie sie die Streits Ihrer Kinder begleiten können, kommt eine Beratung oder ein Semiar / Workshop infrage.

Der Streit zwischen Kindern und Erwachsenen findet oft nicht auf Augenhöhe statt - allzuoft wird die Macht, die Erwachsene über Kinder haben, genutzt, um einen Streit zu beenden oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

  • Wie und wann lernen Kinder ‚richtig‘ streiten? Und von wem?
  • Was können Eltern tun, damit ihre Kinder ‚gute Streiter‘ werden?
  • Wie können Eltern mit Ihren Kindern konstruktiv streiten?

Hierzu bietet Klartext Mediation Beratung, Seminare und Workshops an.